Spenden

Ihnen gefällt BargeldlosBlog oder ein Blogpost so gut, dass Sie dafür Geld in die Hand nehmen wollen? Kein Problem. Tun Sie etwas Ungewöhnliches und unterstützen Sie BargeldlosBlog mit einer freiwilligen Spende. Beenden Sie die Kostenloskultur mit einem kleinen Obolus per Paypal.

Unabhängig und unkäuflich sowie frei von „Content Marketing“ bleibt BargeldlosBlog aber sowieso. Dennoch danke ich für Ihre Unterstützung und einen Beitrag zu den Hostingkosten.




Die Integration dieses Spenden-Buttons von Paypal hat übrigens keine 2 Minuten gedauert, obwohl ich von html und Webseiten-Programmierung leider nix verstehe. Ich weiß nur noch nicht, ob der Button auch klappt. Es hat noch keiner etwas gespendet. Also auf, seien Sie der/die erste edle Spender(in) 🙂